UPDATE! NEWS zur Wiedereröffnung

Aktualisiert: Juni 8

UPDATE! Im vorangegangenem Blogeintrag konntet Ihr bereits erfahren, dass unser Fitnessstudio am Dienstag, den 02.06.2020 wieder den Betrieb aufnimmt. Nicht in gewohntem Umfang aber mit klarem Ziel. So wollen wir so vielen Sportlern wie möglich die Chance geben, Ihrem Körper wieder etwas mehr Bewegung zu gönnen. Dafür gibt es aber einige Regeln zu beachten. Welche das im Einzelnen sind, erläutern wir Euch im heutigen Blog.


Das Studio wird anfangs erst einmal nur von Montag - Freitag geöffnet sein. Es wird täglich mehrere Zeitslots geben, welche jeweils von 20 Sportlern gebucht werden können. Die Zeitfenster sind jeweils für 1 Stunde Sport ausgelegt und sehen wie folgt aus: 08:00 | 09:30 | 11:00 | 12:30 | 14:00 | 15:30 | 17:00 | 18:30 | 20:00 Uhr. Somit gibt es zwischen Zeitfenstern genug Möglichkeiten, alles zu desinfizieren und für die nächsten 20 Sportler ein gesundes Trainingsfeld zu schaffen.


Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.


Dafür haben wir uns ein Anmeldetool

erarbeitet, bei dem es ausgeschlossen ist, dass es zu einer Überbuchung der Trainingszeiten kommen kann.

Ihr müsst bei der Anmeldung einige Daten von Euch eingeben, die wir einige Zeit aufbewahren müssen, um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Die Daten werden zu keinen weiteren Zwecken verwendet, und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.



Jetzt kommen wir mal zu den Themen, die Euch bewegen!

Wir haben dazu schon viele und auch sehr gute Fragen erhalten, die Euch auf der Seele brennen, um zu wissen, wie der Einlass und der Aufenthalt im Haus abgewickelt werden.


  1. EINGANG UND AUSGANG Der Einlass erfolgt an der Nottür bei den Fahrradständern. Wir versuchen dies schnell und reibungslos zu vollziehen. Die Wege im Haus sind gekennzeichnet. Wenn Ihr Fragen haben solltet, wer wo lang muss, dann sind wir natürlich für Euch da. Der Ausgang ist über die Drehtür zu erreichen. Schlüssel in das Ausgangsdrehkreuz und dann ist es nur noch ein kurzer Weg. Bitte die Schlüssel nicht an der Kasse abgeben, es sei denn, Ihr habt etwas an der Fitnessbar gekauft. Dann könnt Ihr den Bezahlprozess mit EC-Karte an der Kasse vollziehen.

  2. EQUIPMENT Bringt Euch Euer eigenes Handtuch und Eure eigenen Getränke mit. Keine Glasflaschen! Es wird keinen Verleih von Handtüchern geben.

  3. NUTZUNG DER DUSCHEN Es besteht die Möglichkeit, die Duschen zu benutzen. Dennoch möchten wir Euch bitten, um einen reibungslosen Ablauf zu fördern und Staus zu vermeiden, zu Hause zu duschen. Falls geduscht werden muss, dann nur jede 2. Dusche benutzen und immer schön Abstand halten beim Aufenthalt in den Räumen. Ihr merkt, so viele Duschen werden nicht zeitgleich nutzbar sein, also duscht lieber daheim.

  4. UMKLEIDESCHRÄNKE Die Umkleiden sind nutzbar und die Schränke werden von uns zugewiesen. Es gibt keinen Schrankwunsch, wie es bislang durchaus möglich war. Wir werden Schränke in der Sportlerumkleide, sowie in der 1. Etage im Wechsel herausgeben. Somit ist es unwahrscheinlicher, dass Ihr Euch über den Weg laufen werdet sodass die Umkleidephase deutlich ruhiger ablaufen kann.

  5. MASKENPFLICHT Maskenpflicht wird es nur vom Einlass bis zum Schrank und vom Schrank bis außerhalb unseres Hauses geben. Die Maske solltet Ihr immer als letztes in den Schrank legen und als erstes wieder anlegen. Ansonsten gilt Rücksichtnahme und Vorsicht beim Betreten von Räumen. Lieber mal die Luft anhalten und nicht reden, wenn Ihr Euch in den Gängen begegnet.

  6. DESINFEKTION Nach dem Benutzen der Geräte bitte die Kontaktflächen sofort desinfizieren. Dafür stehen mehrere Desinfektionssprüher bereit. Das Handtuch sollte so groß sein, dass das Gerät so gut wie möglich abgedeckt ist, wenn Ihr darauf liegen müsst. Im Hantelbereich ist es auch nicht zwingend erforderlich, dass Ihr Handschuhe tragt. Desinfiziert Eure Hände einfach und allen ist geholfen.

  7. KURSANGEBOT Kurse werden derzeit nicht stattfinden, aber auch da sind wir dran, das bewerkstelligen zu können. Wie genau erfahrt Ihr später, wenn der Plan hieb- und stichfest ist. Also etwas Geduld bitte.

  8. GERÄTE Wir haben das Studio etwas umgeräumt, um Euch so viele Geräte wie möglich zum Training zugänglich zu machen. Leider funktioniert das nicht mit allen Trainingsgeräten. Diese sind deutlich gekennzeichnet und dürfen nicht benutzt werden; das sind aber wirklich nicht viele. Vielleicht 1 oder 2, aber es muss ja erwähnt werden. Die anderen Geräte bitte so nutzen, dass immer 1 Gerät rechts und links neben Euch frei sind, sofern dort überhaupt eines steht. Mit 20 Personen ist das Studio nicht am Maximum, aber wir wollen Euch in der Anfangszeit die Möglichkeit geben, sich in die neue Situation hineinzufinden und uns nicht zu überfordern, bei der Kontrolle der Einhaltungen der Hausregeln.

  9. KONTROLLE ÜBER EINHALTUNG DER HYGIENEREGELN Die Trainer und Angestellten vom schwapp haben strikte Anweisung, Euch auf Vergehen der genannten Regeln hinzuweisen. Diesen ist unbedingt zu folgen, da wir nicht riskieren möchten, dass wir das Haus wieder schließen müssen. Bei Zuwiderhandlung kann auch vom Hausrecht Gebrauch gemacht werden. Haltet Euch einfach an die Verhaltensregeln und wir haben alle Spaß miteinander.

  10. KONTAKTLOS TRAINIEREN Damit ist gemeint, dass Ihr untereinander auf Umarmungen und Händeschütteln verzichtet. Vermeidet jede Berührung miteinander. Ihr habt ja ein freundliches Gesicht und jeder weiß, dass Ihr freundliche Sportkameraden*innen seid.

WAS WIRD ES KOSTEN? Ganz wichtige Frage. Wir werden derzeit keine Mitgliedsbeiträge einziehen, da das recht schwierig für uns zu handeln ist. Nur das Studio ist geöffnet, jedoch noch nicht die Saunen etc.


Mitglieder im schwapp Fitness zahlen vor Ort 40 Euro. Das betrifft alle Verträge (BASIC, PLUS & PREMIUM). Rehaverträge kosten 30 Euro.


Nichtmitglieder bezahlen online für die Sporteinheit (1 Stunde) 7 Euro per PayPal. Das ist momentan der für uns einzig akzeptable Weg, aber seid Euch gewiss, wir arbeiten an anderen Zahlungsmöglichkeiten. Wer kein PayPal-Konto besitzt, sollte sich eins anlegen. Dieses ist kostenlos und sicher. Ihr erhaltet nach dem Bezahlvorgang in unserem Anmeldetool

von PayPal eine Bestätigung, dass Ihr bezahlt habt. Diese Bestätigung dann einfach an der Kasse vorzeigen. Der Kassierer wird über das Tool über Eure Buchung für die Trainigszeit informiert und bereitet die Schrankschlüssel für Euch vor. Das sollte also auch ziemlich reibungslos klappen. Es bringt nichts sich 2 Trainingseinheiten nacheinander zu buchen, um länger trainieren zu können. Denn alle Sportler müssen das Haus zwischen den Zeitslots verlassen, damit alles desinfiziert und für die nächste Gruppe vorbereitet werden kann.



Eine Menge Stoff... Es wird bestimmt etwas geben, was noch nicht rund läuft und dem ein oder anderem aufstoßen könnte, aber bitte seid so fair und gebt uns eine Chance, das zu beheben. Bitte habt Respekt vor der Arbeit der Mitarbeiter, die das alles bewerkstelligen, um Euch das Fitnesstraining so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Mehr bedarf es manchmal nicht. Lächeln hilft immer und mal nen Daumen hoch und wir werden weiterhin motiviert sein, alles voranzutreiben. In diesem Sinne "Sport frei!" und wir sehen uns im schwapp, aber bitte anmelden!


#ihrseidmitabstanddiebesten #schwapp #schwappfitness #respect

0 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

© 2020 schwapp.de  |  Fürstenwalder Sport- und Freizeiteinrichtungen -Kommunaler Eigenbetrieb- Freizeitbad schwapp

Große Freizeit 1 | 15517 Fürstenwalde/Spree

Tel.: 03361/36370  |  info[at]schwapp.de  |  www.schwapp.de  |  UST.-ID DE139069154

HomeImpressum | DatenschutzHaus- und Badeordnung