Die Corona-Regelungen sind inzwischen mehrfach gelockert worden. Doch was betrifft uns?

Wir haben wie kaum eine andere Einrichtung damit zu kämpfen die Hygienevorschriften einhalten zu können. Das bedingt die große Vielfalt an Sport- und Wellnessmöglichkeiten im Haus. Beginnend mit dem Gedanken der Einlassregelung über die Benutzung der Umkleideräume, Toiletten, Gastronomieeinrichtung, Fitnessgeräte und Durchführung von Sportkursen bis hin zu der Kontrolle unserer Badegäste im Spaß- und Sportbad. Wie viele dürfen ins Wasser, in die Sauna etc. Da ist viel zu bedenken. Über die Verantwortung sind wir uns im Klaren und wir arbeiten derzeit an der Verwirklichung der Vorgaben. Eine nicht ganz einfache Übung, wenn man bedenkt welche zum Teil logistische als auch bauliche Veränderungen bei manchen Gedankenspielen von Nöten wäre.


Derzeit ist unser Haus noch nahezu lahmgelegt. Aber die ersten Lockerungen betreffen auch uns. Das das dann nicht bereits am nächsten Tag bewerkstelligt werden kann ist hoffentlich allen klar. Zugelassen ist die körperliche Ertüchtigung ab dem 15.05.2020. Wir versuchen bis dahin einen adäquaten Plan zu schmieden, wie und in welchem Rahmen Sport möglich bzw erlaubt ist.



Hier ein uns betreffender Überblick über die aktuellen Lockerungen vom 06.05.2020


Erlaubt: Sport auf Außenanlagen ist allein oder innerhalb zweier Haushaltsgemeinschaften erlaubt. Bundesligateams sowie Profisportlerinnen und -sportler erhalten vom Senat eine Sondergenehmigung. Nicht erlaubt: Im Freien installierte Sportgeräte dürfen nicht benutzt werden. Fitnessstudios, Saunen und Schwimmbäder bleiben geschlossen, sollen aber auf absehbare Zeit öffnen dürfen, sobald ein Konzept vorliegt. Eine Mannschaftsbildung ist auch im Freien noch untersagt, sofern man kein Profisportler ist. Allerdings dürfen Sportvereine ihre Tätigkeiten zum 15. Mai in kleinen Gruppen wieder aufnehmen.


Unser Fitnessstudioteam sondiert derzeit die Möglichkeiten der Wiederaufnahme von Sport- und Rehakursen auf unserem Außengelände und wir hoffen, das wir bald die ersten Kurse durchführen können.

Wir freuen uns auf den neuen, wenn auch etwas ungewohnten Start. Vielleicht ist das aber die Chance für den Start in eine neue Art der Sportgestaltung. Unser Onlinetraining, für das persönliche Sporterlebnis zu Hause, wird weiterhin für Sie verfügbar sein.

415 Ansichten

© 2019 schwapp.de  |  Fürstenwalder Sport- und Freizeiteinrichtungen -Kommunaler Eigenbetrieb- Freizeitbad schwapp

Große Freizeit 1 | 15517 Fürstenwalde/Spree

Tel.: 03361/36370  |  info[at]schwapp.de  |  www.schwapp.de  |  UST.-ID DE139069154

HomeImpressum | DatenschutzHaus- und Badeordnung